Sensationelles Buch zum Asyl-Tsunami erschienen!

geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Mit einer sensationellen Neuerscheinung kann der Verlag Hohe Warte aufwarten: Ein umfangreiches, auf harten Fakten basierendes Werk setzt sich mit dem Phänomen der flutartigen Einwanderungswelle auseinander, die Deutsche wie Europäer in Atem hält. „Europas Dämme bersten. Ursachen, Hintergründe und Folgen des Flüchtlings-Tsunamis” untersucht auf über 400 Seiten die wichtigsten Aspekte der alles entscheidenden Frage unserer Zeit.  

Die tsunamiähnliche Einwanderungswelle, die seit 2015 über Europa hereingebrochen ist, stellt den Kontinent vor die Schicksalsfrage: Sein oder Nichtsein? Die Herausforderung der europäischen Völker durch die Masseneinwanderung durch vermeintliche „Flüchtlinge” und angebliche „Schutzsuchende” ist geschichtlich gesehen einzigartig. Viele fragen sich angesichts der dramatischen Situation: Wie kann das sein – und kam das alles aus heiterem Himmel? Eine Autorengemeinschaft bestehend aus Journalisten, Historikern, Juristen und Sicherheitsexperten hat auf diese Fragen nun erstaunliche Antworten gefunden.

Auf Basis ihrer privaten Archive und eines unveröffentlichten Manuskriptes wurden die Ereignisse des Tsunamijahres 2015 einer umfassenden, historischen, politischen und juristischen Bewertung unterzogen – mit erstaunlichen Ergebnissen! Die Geschehnisse der Jahres 2015-2017 sind nicht zufälliger Natur – sondern wurden von langer Hand geplant, vorbereitet und über Jahrzehnte Zug um Zug umgesetzt.

EUROPAS DÄMME BERSTEN ist die erste tiefergehende und systematische Untersuchung, die den Ansturm von über einer Million Menschen auf Mitteleuropa in einem Jahr in größere Zusammenhänge einzuordnen vermag und Unglaubliches über Hintergründe und Hintermänner zeigt. Die Vision des „Heerlagers der Heiligen“ ist gespenstische Realität geworden: Der Sturm auf Europa hat eingesetzt – wird er Erfolg haben? Dieses Buch zeigt aber nicht nur die Gefahren, sondern endlich auch Lösungen und Auswege aus der Krise auf.