Prof. Birg mit besorgniserregender Statistik
Bild Autor Bevölkerungswissenschaftler Prof. Dr. Herwig Birg

Demographische Katastrophe – unabwendbar bis 2050?

Eine Studie des renommierten Bevölkerungswissenschaftlers Herwig Birg aus dem Jahre 2008 fördert alarmierende Zahlen zutage. Danach kippt bereits gegen Ende dieses Jahrhunderts die Bevölkerung in der BRD, sofern sich nicht die Geburtenrate der einheimischen Frauen spürbar erhöht. Daß es legale Möglichkeiten der Einflußnahme des Staates darauf gibt, beweist derzeit Österreichs rechtsbürgerliche Bundesregierung. Bevölkerungswissenschaftler werden nicht müde zu betonen, daß die[…]

Weiterlesen
Mein Freund ist Ausländer
Bild Autor Gabriel wie Nahles an Volk uninteressiert

Bertelsmann-Studie – Ruf nach Masseneinwanderung

Die etablierten Parteien sind sich einig darüber, daß die BRD eine ständige Zuwanderung von Menschen aus dem Ausland, und zwar auch aus dem Nicht-EU-Ausland, braucht. Alternativen dazu werden nicht thematisiert. Nun veröffentlichte die Bertelsmann-Stiftung eine Studie, wonach die BRD bis 2060 jährlich 260.000 Einwanderer brauche, die überwiegend aus anderen Kontinenten kommen sollten. Für die etablierten Parteien in der Bundesrepublik Deutschland[…]

Weiterlesen
Deutschland nur noch als Wirtschaftsstandort interessant
Bild Autor Ausländer mit Merkel-Spruch

Das Narrativ vom Gebot der immerwährenden Einwanderung

In der veröffentlichten Meinung werden Alternativen zum angeblichen Gebot einer ständigen Einwanderung von ausländischen Arbeitskräften verschwiegen. Die Politik ist reiner Erfüllungsgehilfe der Wirtschaft und nicht am Wohl des eigenen Volkes interessiert. Es gibt in politischer Hinsicht mehrere Narrative in der bunten Merkel-Republik. Eines davon lautet: Die Bundesrepublik Deutschland braucht Zuwanderung. Auf Grund der niedrigen Geburtenrate in der BRD – und[…]

Weiterlesen
Warnung vor Asyl-Tsunami
Bild Autor Buchautor warnt vor Asyl-Tsunami

Die „Segnungen“ von Merkels ungebetenen Gästen

Die Wertvorstellungen vieler Asylbewerber, die aus dem islamischen Kulturkreis stammen, sind mit dem Wertekanon der Mitteleuropäer unvereinbar. Versuche des Staates, die Neuankömmlinge im Sinne der Ideen der „westlichen Wertegemeinschaft“ umzuerziehen, scheitern. Sanktionen gegen straffällige Asylbewerber fallen zumeist milde aus, weil man deren Werte- und Migrationshintergrund berücksichtigt. Trotz dieser Fehlentwicklungen trommeln die BRD-„Eliten“ weiterhin für die multikulturelle Gesellschaft, wobei das Kampfinstrument[…]

Weiterlesen
Menschenrechte Gesetze dtv

Die Tücken bei der Abschiebung von Asylbewerbern

Selbst wenn ein Land der EU nationalstaatliche Bestimmungen erläßt, welche eine schnellere und rigorosere Abschiebung ermöglichen sollen, verhindern internationale Bestimmungen deren Umsetzung. Dies bekommt auch Österreichs Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zu spüren, dem dadurch die Hände gebunden sind. Wenn es darum geht, den Begriff innere Sicherheit ernst zu nehmen und das Wohl und Wehe der eigenen Bevölkerung zu garantieren, dann[…]

Weiterlesen
Bild: Autor Asylbewerber wartet auf die Entscheidung über seinen Asylantrag

Österreichs Konzept zur Lösung der Asylmisere

Während in der Bundesrepublik Deutschland nach wie vor eine Willkommenskultur für sog. Flüchtlinge gegeben ist, ist Österreich fest entschlossen, nicht nur den Zuzug von Fremden zu beschränken, sondern auch die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber zu forcieren. FPÖ-Innenminister Herbert Kickl ist dabei Vorreiter und kann die übergroße Mehrheit des Volkes hinter sich wissen. Vergleicht man die Ausländer- und Asylpolitik Berlins mit der[…]

Weiterlesen
Auch Brasilien steigt aus dem UN-Pakt aus.
Bild: Jair Bolsonaro, Wikipedia

Brasilien steigt aus UN-Migrationspakt aus

Zusammenfassung: Ein Monat nach Unterzeichnung des UN-Migrationspakts durch 164 Staaten ziehen sich schon wieder einige Länder zurück. Nach Paraguay erklärte nun auch Brasilien, daß es bei der Abstimmung darüber in der UN-Generalversammlung das Machwerk ablehnen werde. Damit stemmen sich immer mehr Staaten gegen die Beschneidung der eigenen Souveränität. Und während Brasilien das Waffenrecht liberalisiert, geht die EU genau den umgekehrten[…]

Weiterlesen
Asyl-Geldleistung für Fremde
Kontoauszug Geld für Asylbewerber

So verschleudert der Staat Steuergeld

Zusammenfassung: Die großzügige finanzielle Versorgung von Asylbewerber in Mitteleuropa trägt wesentlich dazu bei, daß Länder wie Deutschland, Schweden und die Schweiz bevorzugtes Ziel von Wirtschaftsmigranten sind. Manche von ihnen urlauben dank des Geldes sogar in der Heimat und beweisen so eindrucksvoll, daß sie nicht vor Verfolgung geflohen sind. Welche Massen an Menschen im Jahre 2015 und auch noch danach nach[…]

Weiterlesen
Sammellager für Asylbewerber
Bild: Autor Asylbewerber aus Afrika und dem Nahen Osten vor Unterkunftsgebäude

Italiens Konzept zur Lösung der Asylmisere (Teil 2)

Ein Bündel von Maßnahmen der italienischen Regierung sorgt dafür, daß der Asylmißbrauch eingedämmt und die eigene Bevölkerung besser geschützt wird. Im Gegensatz zur Regierung in Berlin haben die in Rom Herrschenden primär das Wohl des eigenen Volkes im Sinn, indem sie die „Herrschaft des Unrechts“ konsequent beenden wollen. Der Maßnahmenkatalog der italienischen Regierung zur Eindämmung des Asylmißbrauchs ist vielschichtig. Dabei[…]

Weiterlesen
Sammellager für Asylsuchende
Asylbewerber in alter Kaserne Bild: Autor Asylbewerber in alter Kaserne

Italiens Konzept zur Lösung der Asylmisere (Teil 1)

Italien zeigt, wie ein Staat der Asylmisere – zumindest in groben Zügen – Herr werden kann. Zu Salvinis Maßnahmenpaket zählen vor allem die Abschaffung des sog. humanitären Schutzes, raschere Abschiebungen und eine längere Internierungsmöglichkeit zur Identitätsfeststellung. Selbst die Aberkennung der erlangten Staatsbürgerschaft ist nun möglich. Die Behauptung von Politikern, ein EU-Staat habe kaum noch Möglichkeiten, auf legalem Wege Asylbewerber abzuweisen[…]

Weiterlesen