Bild: Wikimedia Commons/Sastognuti/CC BY-SA 4.0

Intellektuelle bekennen Farbe: Entsteht breite Anti-Immigrationsbewegung?

Wachen die Deutschen doch noch auf? Der Flüchtlings-Tsunami scheint die bundesdeutschen Zipfelmützenträger zumindest um den Schlaf gebracht zu haben – und das dauerhaft. Unter Oberfläche vollzieht sich ein Bewusstseinswandel, der nun aber auch öffentlich immer mehr sichtbar wird. Ob in den Sozialen Medien oder bei Demonstrationen und Aktionen gegen die Merkelsche Masseneinwanderungspolitik – die Einwanderungskritiker sind längst keine kleine Randgruppe[…]

Weiterlesen

„Europas Dämme bersten“ findet in unterschiedlichsten Kreisen Beachtung

Unser Buch „Europas Dämme bersten. Ursachen, Hintergründe und Folgen des Flüchtlings-Tsunamis“ findet nicht nur immer mehr Verbreitung – es wird offenbar auch von Kreisen gelesen, die man nicht von vornherein als potentielle Interessenten für die Thematik ansehen würde. So wurden uns zwei Reaktionen bekannt, die von ihren weltanschaulichen Standpunkten wohl unterschiedlicher nicht sein könnten… Da ist zum einen eine Buchbesprechung[…]

Weiterlesen
Bild: Haeferl - Eigenes Werk/CC BY-SA 3.0/Wikimedia Commons

Missbrauch des Asylrechts. Wird die BRD zum Einwanderungsland?

Diese Überschrift ist zwar äußerst aktuell – stammt weder von der AfD, noch ist sie in diesen Tagen irgendwo erschienen. Der dazugehörige Artikel ist fast vier Jahrzehnte alt und erschien am 29. Februar 1980 auf Seite 3 in der „National-Zeitung“(München) und stammt aus der Feder eines gewissen Dr. Karl Winkler. Damit setzen wir unsere lose zeitgeschichtliche Dokumentation von frühen Zeugnissen mahnender[…]

Weiterlesen
Bild: Pixabay

Messer-Attacken: Symbol für Multikulturelle Gesellschaft

In letzter Zeit macht sich auch auf der Straße zunehmend Widerstand gegen Einwanderung und Multikulturalisierung bemerkbar, wie in Cottbus, Görlitz, Kandel und Bottrop. Überall gingen dem Bürgerprotest unmittelbare Ereignisse vor Ort voraus – zumeist die deutlich zunehmende Kriminalitätsbelastung durch Migranten, insbesondere was Gewalt- und Sexualdelikte anbelangt. Bluttat von Kandel erschütterte Deutschland Der Messermord eines angeblich minderjährigen Afghanen an der 15-jährigen[…]

Weiterlesen
flickr.com/ Giorgio Montersino (CC BY-SA 2.0)

Seehofers Worthülsen in Wahlkampfzeiten

Kaum ist Horst Seehofer Bundesinnenminister geworden, sorgt er auch schon für einen mächtigen Sturm im Wasserglas der politisch korrekten Befindlichkeiten: Schnellere und konsequentere Abschiebungen, mehr Grenzkontrollen und überhaupt – „der Islam gehört nicht zu Deutschland“… Doch wie ernst kann man solche Aussagen nehmen? Ein Kommentar von Harald Meister Gar nicht – wenn man den CSU-Verbalradikalismus mit der CSU-Regierungspraxis im Freistaat[…]

Weiterlesen
Bildkomposition: Europas Dämme bersten

Die Afrikanische Atombombe

Kein afrikanischer Staat besitzt eine Atombombe… Aber alle afrikanischen Staaten südlich der Sahara verfügen über eine ungleich wirksamere Waffe: Viel effizienter, unendlich billiger, ohne erforderliche technische Kenntnisse herstellbar, für jeden einzelnen ohne wissenschaftliche Ausbildung anhängig. Die unbändige Kraft afrikanischer Lenden macht es möglich, den ärmsten Staaten der Welt eine Art „Massenvernichtungswaffe“ zu bescheren, die sich in ihrer Nachhaltigkeit als unübertroffen[…]

Weiterlesen
Bild: Zukunft Heimat

Alte und neue Pläne zum Bevölkerungsaustausch

Ein besonders wichtiges Unterkapitel in „Europas Dämme bersten“ ist zweifelsohne „Pläne zur ethnischen Defragmentierung Europas im 20. Jahrhundert“: Darin werden eine Reihe von detaillierten Planungen zum „Großen Austausch“ der Völker Europas offengelegt. In der Gegenwart wird deutlich, dass diese Pläne nicht nur Hirngespinste von ein paar armen Irren waren, sondern systematisch weiterentwickelt und umgesetzt werden. Niemand kann heute mehr bestreiten,[…]

Weiterlesen
Bild: Bwag/Wikimedia

Der große Austausch geht weiter: 18,6 Millionen mit Migrationshintergrund

Das Statistische Jahrbuch 2017 zeigt, wie die Deutschen langsam verdrängt werden. 18,6 Millionen Einwohner der BRD haben einen Migrationshintergrund. Seit 2005 ist das ein Anstieg von etwa fünf Prozent. Gleichzeitig schrumpft die deutsche Bevölkerung. 2017 überwog die Zahl der Sterbefälle die der Geburten. Die Mehrzahl der Ausländer kommt aus der Türkei (15 %), gefolgt von Polen (10 %). Syrien rangiert[…]

Weiterlesen
Bild: Pixabay

Auch in Italien entscheidet die Einwanderungsfrage die Wahl

Sieg für die Einwanderungsgegner und -kritiker in Italien: 39% für das Mitte-Rechtsbündnis davon 17% für die Lega Nord, die sich seit Jahrzehnten gegen die Immigration wehrt. Doch auch die mit 32% stärkste Einzelgruppierung, die „Fünf-Sterne-Bewegung“, vertritt keine Politik der offenen Grenzen à la Merkel! Deutschsprachige Medien wie üblich komplett daneben! Entgegen der Wahrnehmung der deutschsprachigen Medien, dass die Migrantenflut in[…]

Weiterlesen

„Europas Dämme bersten“ wird ausführlich in der „AULA“ gewürdigt

Unser Buch „Europas Dämme bersten. Ursachen, Hintergründe und Folgen des Flüchtlings-Tsunamis“ findet immer Verbreitung – und auch immer mehr Beachtung seitens namhafter Kritiker. Nach den beiden Bloggern Dr. Georg Zakrajsek und Helmut Müller erschien nun erstmals auch eine ausführliche Buchbesprechung in einer Zeitschrift: Das freiheitliche Monatsmagazin „Aula“ widmet in seiner Februar-Ausgabe „Europas Dämme bersten“ eine ausführliche, ganzseitige Rezension, die wir[…]

Weiterlesen