Bild: Pixabay

Merkels perfider Plan zur Abschaffung Deutschlands (1)

Warum hat Merkel dem deutschen Volk mit der Einladung einer Million nicht asylberechtigter Migranten katastrophale Schäden zugefügt und Kosten aufgelastet?

Der Asyl-Tsunami der Jahre 2015/16

Der materielle Schaden äußert sich in Mehrkosten von 20 bis 50 Milliarden Euro, die dem deutschen Bürger JÄHRLICH aufgelastet werden. Allein der Kostenaufwand des Bundes wurde für 2016 mit 22 Milliarden Euro angegeben. Dazu kommt vor Ort die Überlastung des Wohnungsmarktes, des Sozialwesens und der Infrastruktur…

Der immaterielle Schaden äußert sich im Verlust der flächendeckenden öffentlichen Sicherheit mit dem bisherigen Höhepunkt der rassistischen Besatzungsverbrechen (nicht nur) in der Kölner Silvesternacht gegen deutsche Frauen und Kinder. Bezeichnend dafür ist der höhnische Satz eines Täters „Ihr müßt mich gut behandeln, Merkel hat mich eingeladen.“

Zum Alltagsterrorismus der Straßenkriminalität kamen verschiedenste Formen des politischen Terrorismus über den Axtangriff bei Würzburg und dem Bombenangriff in Ansbach bis zum Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt. Hunderttausende unkontrollierte und illegale Einreisen erwiesen sich als eine sicherheitspolitische Geisterfahrt sondergleichen.

Kurz vor dem Anschlag wurde Merkel für ihre Flüchtlingspolitik gefeiert… Sie klatschte zu Gospel-Musik, sprach über Integration und Diskriminierung – ein symbolhafter Zufall.

Auf Dauer geht es um die Auflösung des deutschen Volkes. Bereits jetzt sind deutsche Kinder in vielen Wohngebieten in der Minderheit. In ganz Deutschland hatten 2015 unter den Kindern bis 5 Jahren bereits 36 Prozent Migrationshintergrund. Eine Million Migranten, vor allem Männer im besten fortpflanzungsfähigen Alter, werden dieses Verhältnis dauerhaft noch weiter zum Nachteil des deutschen Volkes verändern. Kosten und Schäden wachsen weiter und kumulieren. Noch unsere Enkel werden an den Folgen leiden – mehr als heute bereits erkennbar ist.

Warum hat Merkel dieses Unglück über das deutsche Volk gebracht? Diese Analyse untersucht den Stellenwert der angeblich spontanen Grenzöffnung im Rahmen langfristiger demographischer Planungen. Merkel hat einen weiteren wichtigen Schritt zum Volksaustausch gesetzt.

++++

Auszug aus: „Europas Dämme bersten. Ursachen, Hintergründe und Folgen des Flüchtlings-Tsunamis“, Kapitel: „Der Sturm auf Europa 2015/16″  >>>>>JETZT HIER VORBESTELLEN<<<<<