Bild: Wikimedia Commons/Sastognuti/CC BY-SA 4.0

Intellektuelle bekennen Farbe: Entsteht breite Anti-Immigrationsbewegung?

Wachen die Deutschen doch noch auf? Der Flüchtlings-Tsunami scheint die bundesdeutschen Zipfelmützenträger zumindest um den Schlaf gebracht zu haben – und das dauerhaft. Unter Oberfläche vollzieht sich ein Bewusstseinswandel, der nun aber auch öffentlich immer mehr sichtbar wird. Ob in den Sozialen Medien oder bei Demonstrationen und Aktionen gegen die Merkelsche Masseneinwanderungspolitik – die Einwanderungskritiker sind längst keine kleine Randgruppe mehr.

Und immer mehr trauen sich auch bekannte Gesichter mit ihrer Kritik am geplanten Bevölkerungsaustausch an die Öffentlichkeit. Im Wochentakt „outen“ sich da mittlerweile Prominente wie Christian Anders, Peter Cornelius, Silvana Heisenberg, Dietrich Mateschitz und viele andere mehr…

BRD wird durch illegale Masseneinwanderung „beschädigt“

Doch die jetzt von der DDR-Bürgerrechtlerin und Ex-CDU-Bundestagsabgeordneten Vera Lengsfeld initiierte „Gemeinsamen Erklärung“ stellt alles bisherige in den Schatten und bedeutet nach dem Manifest von Kandel einen weiteren Meilenstein für den Widerstand gegen Masseneinwanderung und Überfremdung.

In dieser Erklärung vom 15. März heißt es: „Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.“

Hunderte Akademiker haben bereits unterzeichnet!

Neben den prominenten Erstunterzeichnern (Thilo Sarrazin, Matthias Mattussek, Eva Herman, Max Otte, etc. ) haben mittlerweile hunderte Autoren, Publizisten, Künstler und Wissenschaftler diese gemeinsame Erklärung unterzeichnet! Das ist der erste vernehmbare Aufschrei der Intelligenz gegen die verheerende Politik der offenen Grenzen und ihren Folgen in Deutschland.

Hätte man das vor drei Jahren noch für möglich gehalten? Mittlerweile erscheint jedenfalls auch eine breite Anti-Immigrationsbewegung, quer über alle politischen, ideologischen und persönlichen Differenzen hinweg als denkbar und nicht mehr von vornherein ausgeschlossen…

++++

Erfahren Sie mehr über die wahren Hintergründe der Asyl-Flut in: „Europas Dämme bersten. Ursachen, Hintergründe und Folgen des Flüchtlings-Tsunamis“  >>>JETZT HIER BESTELLEN<<<